Veranstaltungen

Nach unserer großen, einmaligen “Filmsommerpause” mit der Hommage an Armando Bó und Isabel Sarli im August 2017 legen wir eine Veranstaltungspause ein!

Sicherlich wird es in den restlichen Monaten des Jahres 2017 noch ein bis zwei Veranstaltungen des Filmkollektiv Frankfurt e.V. geben, vor allem sammeln wir derzeit aber unsere Kräfte, um ein umfangreiches und spannendes Programm für das Jahr 2018 vorzubereiten.

Vom 30. November bis 2. Dezember sind wir Kooperationspartner bei dem Beitrag der Kunsthalle Darmstadt zur B3 Biennale des bewegten Bildes; dort wird es an drei Tagen ein vielfältiges Programm mit analogen Projektionen und Live-Performances geben!