UNG FRUE FORSVUNNET

A Woman Disappears
Norwegen 1953. R: Edith Carlmar
D: Astri Jacobsen, Adolf Bjerke. 97 Min. 35mm. OmeU

Einführung: Alina Schneider (Institut für Skandinavistik, Goethe-Universität)

Ein Lehrer kehrt von einem Ausflug nach Hause zurück und stellt fest, dass seine Frau Eva seit dem Tag seiner Abreise verschwunden ist. Eine Kriminalkommissarin nimmt die Ermittlungen auf. Bald darauf wird eine Leiche in einem Fluss gefunden. Nun fächert der Film die Geschichte der jungen Eva auf, die Tragödie ihrer Ängste, Süchte und Hoffnungen, die Carlmar in ihrem brillanten dritten Spielfilm sowohl als Krimi wie auch als Gesellschaftskritik inszeniert.